Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite:

Seitenleiste

Allgemeines
Studium
Veranstaltungen
FSR-Arbeit
HITECH-Verein
Sonstiges
Briefkasten

OS mit Pinguin?

protokoll_10.07.2013

Protokoll 10.07.2013

Anwesend: Dennis, Matthias S.(bis 15:50, ab 16:55), Max, Nina, Sarah, Matthias M., Timo O., Erik, Konrad, Benjamin, Arne, Jan
Gäste: Steffi(ab 14:10), Herr R. Schilling, Sebastian H., Hendrik, Timo K., Frau S. Preuß(bis 14:35), Till(bis 15:45), Andre, Sonja(ab 14:25), Christoph(ab 17:00)
Protokoll: Timo K.

Beginn: 14:00 Uhr
Dennis begrüßt die Anwesenden.
Matthias S. leitet die Sitzung.

Gäste

Stefanie Preuß - Studienberatung

  • Wir werden über StartING informiert.
    • Es wird für Technomathematik kein StartING geben.
      • Die Mathematikprofessoren würden sich über StartING für TM freuen.
      • Sarah spricht Prof. Mackens sobald wie möglich darauf an.
    • Wir machen nochmal extra Werbung über unsere Kanäle für IIW,ET.
    • Das OE-Team stimmt den Termin der StartING-Auftaktveranstaltung mit Frau Preuß ab.
  • Thema: Studienberatung
    • Di,Do ist Sprechstunde
    • Ansprechpartner für alle Fragen außerhalb des fachlichen Bereichs
    • Es werden gern Vorschläge für Workshops angenommen. Bitte bei Nachfrage an Frau Sanderink herantragen

Der neue AStA

  • Der neue AStA stellt sich vor.
  • Sarah spricht sich mit der Referentin für Veranstaltungen bezüglich der OE-Woche ab(E-Mail).

Vertreter des FSR MWT

  • Tobi und Max sind zu Besuch.
  • Der FSR MWT möchte einen größeren Raum (aktuell zwei Fenster)
  • Wir denken auch, dass der aktuelle Raum des FSR MWT zu klein ist.
  • Idee von MWT: MWT zieht ins AStA-Lager, die Wand zwischen FSR ET/IT und AStA-Lager wird um ein Fenster verschoben.
  • Es gibt noch kein Finanzierungskonzept
  • Der FSR MWT möchte, dass die Umbauten bis September fertig sind.
  • Unsere Meinung:
    • Zeitplan ist unrealistisch
    • Ein vier-Fenster-Raum ist sinnvoll, um bei Veranstaltungen Dinge zwischenlagern zu können
    • Umbauarbeiten bringen sehr hohen Aufwand, sowohl persönliche Arbeitszeit als auch finanzieller Aufwand
    • Es sollten auch Alternativlösungen bedacht werden
    • Das Konzept von MWT löst nicht das Problem, dass zu wenig Platz auf dem Gremienflur ist
    • Das selbe Problem gibt es wieder bei der nächsten neuen Fachschaft
  • Unsere Vorschläge:
    • Diskussion über Lösungsmöglichkeiten mit dem gesamten Gremienflur.
    • Von der TU mehr Räume fordern, da Studierendenzahl stark gestiegen ist

Das Protokoll vom 26.06.2013 wird einstimmig angenommen.

Beschlusskontrolle

  • Daniel setzt sich mit dem Mitschicken von FSR-Infos mit den Immatrikulationsunterlagen auseinander und spricht den Gedanken auf der AStA-Sitzung an, wenn der neue AStA steht.
  • Sebastian kümmert sich um Berichte der letzten drei BuFaTas.
  • Timo K. kümmert sich weiterhin um den Bericht der letzten KIF.
  • Dennis kümmert sich um den Account zum Hochladen ins Demokratieportal.
  • Matthias S., Timo K., Sarah, Dennis erstellen Feedbackkarten für die VV.
  • Timo K. hat sich mit dem Prüfungsamt wegen des Formulars für Block III getroffen. Matthias M. spricht Herrn Dunst an. Eine Antwort von Herrn Dunst wird ab Mitte Juli erwartet.
  • Dennis empfiehlt dem AStA, einen 63A Verteiler anzuschaffen.
  • Arne richtet noch das Windows Dual-Boot-System ein.
  • Jan hat die Schrankschlüssel von Ehemaligen eingesammelt.
  • Erik hat Angebote für Schwenkgrills rausgesucht. Es soll ein Schwenkgrill angeschafft werden. Der Grill liegt bei Erik im Auto. Danke Erik! :-)
  • Jan wendet sich an das ZLL, um dann gemeinsam Tutoren für das Betreute Lernen zu besorgen.
  • Daniel hat das Türplakat erstellt. Nina druckt das Plakat.

HoPo

SDA

  • Antrag von E-15 (SVA)
    • Herr R. Schilling (ein WiMi in dem Institut) berichtet.
    • Es sollen zwei Server für die Verbesserung der Lehre aus Studiengebühren angeschafft werden.
    • Sind wir dafür?
      • Abstimmung: Dafür: 7 Dagegen: 0 Enthaltung: 4
    • Damit befürworten wir den Antrag.
    • Begründung: Die beantragten Mittel werden ausschließlich zur Verbesserung der Lehre verwendet.

Bericht Vorsitzendentreffen

  • Es wird eine Fachschafts-Vertretung für den Verwaltungsbeirat des Campus-Shop gesucht. Interessierte schreiben bitte eine E-Mail an Dennis.
  • Der AStA bittet darum, Newsletter Beiträgen eine englische Übersetzung beizufügen, um dem PB-Newsletter Arbeit zu ersparen.
  • Es gibt neue eine JuSo-Hochschulgruppe. Sie haben nicht vor demnächst eine Liste zu gründen.
  • MWT ist enttäuscht, dass sich niemand für den „Kampf der Fachschaften“ rückgemeldet hat. Max gibt nicht auf.
  • Die Erstsemester-Eröffnungfeier findet am 11.10. um 13 Uhr statt. Danach findet unsere eigene Begrüßungsveranstaltung um 14:30 statt. Dennis organisiert uns dafür einen guten Raum.

Bericht Montagsrunde

  • Infoveranstaltung Proseminar ET/IT angedacht (Räume und Zeiten werden gesucht)
  • Proseminar Mathematik: Eine StudIP-Gruppe soll eingerichtet werden.
  • Jobportal: Professor Gollmann wird es in der KR ankündigen.
    • Ein kleines How-to für Außenstehende ist eine gute Idee, damit nicht immer zuerst bei Info gefragt wird.
  • Modularisierung: Eine zentrale Moduldatenbank könnte eingerichtet werden. Unklar ist, wer die administriert. Vorschlag: Eine neue Stelle je Dekanat ← Dazu ist das Präsidium bisher nicht bereit.
  • Die QMs werden demnächst im SLS unter Dunst eingeordnet, sodass Kommunikationswege kürzer werden.

Evaluation des ersten TM Semesters

  • Max und Matthias S. haben sich mit Prof. Le Borne getroffen.
  • Es wird erwartet, dass sich die Zahl der Studienbeginner verdoppeln wird.
  • Es wird befürchtet, dass die Studierenden Probleme bei reinen „Rechenklausuren“ (z.B. Systemtheorie) haben werden.
  • Es haben sich 17 Studierende für die Prüfungen angemeldet.
  • Es gibt keine Skripte und nur Tafel-Kreide-Vorlesungen als Mathe-Vorlesungen(LA+Ana).
  • Prof. Le Borne und Prof. Lindner würden sich über StartING für TM freuen.
  • Es ist nicht klar, ob die Studierenden Stine-Accounts bekommen werden. Dies ist schlecht, weil die Studierenden im 3. Semester alle Vorlesungen an der UHH haben werden.

Ephorus

  • Till berichtet über den neuesten Stand. Simon Bacher (ehem. HoPo-Referent des AStA) beschäftigt sich weiterhin mit dem Thema.

Orga

E-Mail von Prof. Mackens

  • Prof. Mackens bittet uns, dass wir die Fachschafts-Vollversammlung am 30.10.13. bis um 14:30 Uhr beenden, damit die Mathematik-Vorlesungen um 14:45 Uhr um 30min verzögert beginnen können.
  • Sarah antwortet Prof. Mackens diesbezüglich positiv.
  • Sarah und Matthias M. sprechen mit ihm über die Modularisierung.

Betreutes Lernen

  • Es fehlen noch Tutoren für OOP.
  • Jan und Matthias S. kommunizieren diesbezüglich miteinander.

Anschaffungen

  • Metalleimer + Schaufel für heiße Kohlen
  • Der alte Anzündkamin soll nicht weggeschmissen werden. Ein neuer wird angeschafft.
  • USB-Hub o.ä. für PC rechts: Basti bringt mal einen mit.
  • Basti merkt an, dass der Umgang mit den „grünen Kabeln“ zu wünschen übrig lässt. Nach benutzung sind die „grünen Kabel“ wieder in die dafür vorgesehe Holzkiste zu tun.
  • Ein Erste-Hilfe Koffer wird benötigt.
    • Jan kauft die Dinge, die auf der weißen Tafel unter „Einkaufsliste“ stehen.

Grillfest aftermath

  • Das Fleisch hat in diesem Jahr fast 100% mehr gekostet als im letzten Jahr.
  • Das Ice wurde nicht rechtzeitig abgeholt. Die Mensa bittet darum, dass Ice nicht in ihren „Hochzeiten“ abzuholen.
  • Unsere Fahne lag im Dreck herum. Das soll beim nächsten mal auch besser gemacht werden.
  • Wir haben positives Feedback zu unserem vegetarischen Sortiment bekommen.
  • Idee: Sponsoring durch Firmen über Spenden an den Verein
  • Idee: Ein zweiter Grill wäre auch schön. (kürzere Wartezeiten)
    • MB würde uns ihren Grill leihen.
  • Idee: In Zukunft eine Stückbegrenzung pro Person bei Fleisch
  • Matthias S. richtet eine Umfrage bei StudIp ein, um die Meinung der Fachschaft einzufangen , sobald das interne Brainstorming abgeschlossen ist.
    • Qualitativ hochwertigeres Fleisch (z.B. aus der Region)
    • Weniger Fleisch insgesamt
    • Höhere Preise
  • Das Brainstorming wird von Matthias M. organisiert.

Beachvolleyball mit IEEE

  • Es gibt drei mögliche Termine:
    • 13., 14. oder 15. August
  • Um diese Termine herum liegen schwierige Mathematikprüfungen. Die Termine werden deshalb von uns als ungeeignet angesehen.
  • Sarah und Dennis fragen für die Woche danach (19.08. ++) an.

Party im LuK zusammen mit dem Verein

  • Idee: Wir organisieren zusammen mit dem Verein eine Party für Studierende der TUHH.
  • Wollen wir das?
    • Es gibt ein finanzielles Risiko.
    • Wir haben keine Erfahrung und eine Planung ist aufwändig.

Verschiedenes

Freiheit-Statt-Angst (FSA) 2013

  • In Berlin ist eine Demo gegen Überwachungswahn.
  • Wollen wir dafür Werbung machen?
  • Meinnungsbild
    • Dafür: 4, Dagegen: 2, Enthaltung: 6
  • Matthias M. erstellt einen Werbetext.
  • Matthias S. veröffentlicht jenen.

Hi-Tech Verein

  • Es gibt ein Grillen für Vereinsmitglieder am 20.07.13 .
  • Der Verein schafft ein gemeinsames „FSR+HiTech“-Banner an.

Ende

Ende um 17:45 Uhr
Nächste Sitzung: Dennis→Doodle

Zuletzt geändert: 10.02.2014 23:03