Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite:

Seitenleiste

Allgemeines
Studium
Veranstaltungen
FSR-Arbeit
HITECH-Verein
Sonstiges
Briefkasten

OS mit Pinguin?

protokoll_14.07.2010

Protokoll 14.07.2010

Anwesend: Flippa, Basti, Jan, Sonja, Raphi, Christoph, Olaf, Sascha, Ramona, Tobi, Leo
Nicht Anwesend: Bohne
Gast: Jens, Daniel
Protokoll: Raphi

Beginn: 14:08 Uhr

Protokollführung

  • Es wurden Mängel an unserer Protokollführung geäußert.
  • Es sollen auch weiterhin negative Punkte im Protokoll aufgeführt werden. Wir sind keine Firma und es wird bei uns Wert auf Transparenz gelegt.
  • Bei Diskussionen soll darauf geachtet werden, welchen Diskussionsverlauf wir öffentlich schreiben. Wichtig ist hierbei der Beschluss.
  • Bei längeren Diskussionen sollen auch Pro- und Kontra-Punkte aufgeführt werden.
  • Abkürzungen werden nicht (oder nur nach vorheriger Erklärung) verwendt.

Beschlusskontrolle

  • Klausurordner sollen weg: 4/5 sind erledigt.
  • Bürgerschaftsbesuch war erfolgreich.
  • Fensterfolien → Leo kümmert sich (Edit: „bestellt“ zu „kümmert sich“ geändert, da erst Top auf nächster Sitzung)
  • Server: dauert noch etwas, ist aber in Arbeit, Bohne ist verantwortlich
  • Türplakat mit FSR-Mitgliedern wird von Raphi erstellt: Design wie das alte.
  • Kummerkasten: packt Bohne auf die Startseite
  • Das Grillfest war erfolgreich. Basti macht die Abrechnung und Auswertung.

Termine

  • Betreutes Lernen für HLST: 19.07., 12:00 - 18:00 Uhr

Konzept Qualitätsmanager

  • Es gab ein Treffen mit Prof. Werner zu einem neuen Konzept für Qualitätsmanager
  • Frau Flinspachs Vertrag läuft zum Ende des Jahres aus und wird nicht verlängert.
  • Details sind im Internen, da weiteres nicht öffentlich ist.

Didaktik-Professur

  • Soll eine solche Professur aus StudGeb bezahlt werden?
  • Alternative WiMi-Konzept:
    • WiMi-Stellen als „Dienstleister“ für Didaktik-Kram schaffen
    • Kooperation mit der Uni Hamburg
    • Dort sind bereits Erfahrungen in dem Bereich gemacht worden
  • Größter Unterschied: WiMi-Konzept bietet keine Forschung
  • Finanziell gibt es keinen großen Unterschied
  • Meinungsbild: Soll im Bereich Didaktik auch geforscht werden? Ja: 9, Nein: 0, Enth.: 4
  • Es entsteht auch der Eindruch, dass die beiden Konzeptentwürfe für das StuPa andere Ideen verfolgen und sich nicht wirklich widersprechen
  • Viel Kritik besteht daran, dass pure Didaktpersonen wenig Ahnung von Ingenieurwissenschaften und Anwendung der Didaktik darin haben.
  • Meinungsbild: Wer ist für das Konzept einer Didaktikprofessur? Ja: 6, Nein: 3, Enth.: 4
  • Meinungsbild: Wer ist für das WiMi-Konzept? Ja: 3, Nein: 4, Enth.: 6
  • Unsere StuPa-Vertreter sollen betonen, dass im WiMi-Entwurf u.A. Project Based Learning fehlt und andere Konzepte in den Lehrveranstaltungen.

Schriftliche Stellungnahme Studiengebührenantrag Schuster

  • Näheres im letzten Protokoll
  • Es wurde eine Stellungnahme von Raphi angefertigt.
  • Diese wurde gemeinsam abgenickt und wird an Schuster weitergeleitet.

Sachen aus dem Posteingang

  • Ramona kümmert sich in Zukunft um das Posteingangsfach im FSR. Weiter ist jeder dann für die Post, die sie in die Fächer sortiert verantwortlich!
  • Antrag Bibliothek Bücher: Im allgemeinen Ausschuss für Studiengebühren wurden Gelder für Bücher in der Bibliothek beschlossen. Die Fachschaftsräte wurden aufgefordert Ideen für Bücher zu sammeln.
  • Tobi macht eine Vorschlagsliste im Stud.IP, wo alle Studierenden Idee eintragen können. (News auch auf Englisch)
  • Auswertung und Abschicken der Liste auf der nächsten Sitzung.

Berufungsausschuss Mathe

  • Raphael Fischer wird studentischer Verteter im Berufungsausschuss für Angewandte Mathematik in den Ingenieurwissenschaften.

Hauptpraktikum ET

  • Es gab ein Gespräch mit Prof. Werner zur Kritik im Hauptpraktikum ET (Jens, Raphi, betroffener Student waren da)
  • Er hat Fehler eingeräumt.
  • Ideen wurden gerne aufgenommen.
  • Die Mitarbeiter wurden angewiesen die Verbesserungspunkte einzuarbeiten.
  • Das Skript wird überarbeitet und uns zur Einsicht/Evaluation zugeschickt.

Einladung an Prof. Gronwald als neuer Professor

  • Prof. Gronwald wird eingeladen zum: 21.07.2010 um 16:30 Uhr
  • (außer es ist StuPa-Sitzung) → ob eine ist, wissen wir nachher
  • Leo lädt ein (Nachtrag: Ist eingeladen und kommt auch)

neue Vorlesung TI

  • Sven-Ole Voigt überlegt das Abstimmungssystem im Audimax bei der Vorlesung anzuwenden
  • Die Idee wird als SUPER bewertet → Raphi gibt ihm Rückmeldung
  • Prof. Schmitz benutzt dies in seiner Vorlesung → Sven-Ole Voigt kann sich an ihn wenden

Stempel die 2te

  • Tobi hat einen weiteren Entwurf gemacht, über den beim nächsten Mal abgestimmt wird.

Fensterfolien

  • vertagt auf nächstes Mal.

sonstiges

  • Anne Papendorf wird am 28.07. 13:00 (zur Beginn der Sitzung) eingeladen. (Nachtrag: Kann am 28.7. nicht, verschoben auf spätere Sitzung)
  • Aktenvernichter: Es gibt den Vorschlag, den Aktenvernichter nicht bei Reichelt zu kaufen. Stattdessen soll bei Media-Markt o.Ä., wo man kurzfristig umtauschen kann, gekauft werden. Wer das macht, wird auf der nächsten Sitzung besprochen.


ENDE: 16:26

Nächste Sitzung: 28.07.2010 13:00 Uhr

Zuletzt geändert: 10.02.2014 23:03