Webseiten-Werkzeuge


protokoll_28.02.2013

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
protokoll_28.02.2013 [28.02.2013 18:56]
Matthias Schlüter
protokoll_28.02.2013 [10.02.2014 23:03] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Protokoll 28.02.2013 ======
 +Anwesend: Sarah(bis 18:00), Matthias, Dennis, Arne, Steffi, Hendrik(bis 18:15), Jan, Sonja(ab 17:10)\\
 +Gäste: Roland\\
 +Protokoll: Matthias\\
 +\\
 +Beginn: 17:00 Uhr\\
 +Dennis begrüßt die Anwesenden. \\
  
 +==== Zu Gast: Prof. Voigt & Stefan Kaufmann ====
 +  * die RobotING AG wird vorgestellt
 +  * auch Abschlussarbeiten möglich
 +  * offizielle Eröffnung des Labors geplant für 17.4. um 14:30 Uhr
 +    * wir nehmen die Leute nach der Vollversammlung mit rüber
 +  * Workshop im Mai
 +  * Ziel: Teilnahme an German Open 2014 und Qualifikation für Weltmeisterschaft in Brasilien
 +  * Freundschaftsspiele ab November geplant
 +
 +Hendrik leitet die Sitzung.\\
 +
 +Das Protokoll vom 15.02.2013 wird einstimmig angenommen.
 +
 +
 +===== Beschlusskontrolle =====
 +  * Prof. Bauch wurde eingeladen. Er kommt am 24.4. um 14:00 Uhr. **Sarah** bereitet Kaffee und Kuchen vor.
 +  * Die Scan TF kümmert sich nach den Prüfungen um die Scans. **Sonja**, **Hendrik** und **Sarah** machen den Rest.
 +  * **Sonja** schreibt weiterhin eine Anleitung für die Finanzanträge für die nächsten OEs.
 +  * Ein neuer (gebrauchter) Rechner ist da. Danke **Till**! **Arne** richtet ihn nach den Klausuren ein.
 +  * **Timo** spricht die Unklarheit über das Formular für den technischen Ergänzungsbereich an. 
 +  * **Steffi** setzt sich mit dem Mitschicken von FSR-Infos mit den Immatrikulationsunterlagen auseinander und spricht den Gedanken auf der AStA-Sitzung an. **Steffi** kümmert sich weiterhin darum.
 +  * Auf dem Vorsitzendentreffen hat **Dennis** die Möglichkeit einer eigenen Klausurtagung erörtert. ​
 +  * **Timo** hat mit Zimmermann über die CI BS Wahlpflichtbereiche (diverse Probleme) gesprochen. Eine Änderung der Situation würde sehr lange dauern (Modularisierung tritt vorher in Kraft). **Maximilian** erstellt eine Liste und sorgt für die Veröffentlichung dieser.
 +  * **Stephanie** hat Dominik wegen dessen Umfrage zur Anmdeldepflicht bei Lehrveranstaltungen geschrieben,​ es kam keine Antwort. ​
 +  * **Sebastian** kümmert sich um Berichte der letzten beiden BuFaTas.
 +  * **Dennis** schlägt eine Infoveranstaltung für das Proseminar auf der Montagsrunde vor. Außerdem spricht er das Proseminar Mathematik an.
 +  * **Dennis** kümmert sich um den Account zum Hochladen ins Demokratieportal. ​
 +  * **Till** und **Max** kümmern sich um die Evaluation des ersten TM-Semesters
 +  * **Matthias** hat die Profpreis Infos auf unserer Homepage veröffentlicht.
 +  * **Till** spricht das ZLL wegen unserer Ansicht zum Bachelorprojekt an.
 +
 +===== Hochschulpolitik =====
 +
 +==== Rotliste Modularisierung ====
 +  * wir sollen eine Liste mit Problemen der momentanen Modellstudienplänen erstellen
 +  * am 6.3. nach der NÜ Klausur!
 +    * ebenfalls die Leitfragen beantworten
 +  * **Sarah** schreibt eine Erinnerung
 +
 +==== Finanzierung Praktikum III ====
 +  * letztes Mal 3600€ aus Studiengebühren
 +  * diesmal sollen es 5180€ sein
 +    * weiteres Institut dabei
 +  * **Dennis** fragt bei drei Instituten nochmal genauer nach, wofür genau das Geld ist
 +
 +Jan übernimmt die Sitzungsleitung.
 +
 +
 +==== Gremienkonferenz II ====
 +    * Ergebnis (siehe e-mail: "​Gemeinsame Agenda der Studierendenschaft"​)
 +    * Zusammenfassung:​
 +      * Der AStA schlägt vor, dass die FSRe Feedbackkarten auf ihren Vollversammlungen verteilen und auf diese Weise wertvolles Feedback direkt von ihren Fachschaftsmitgliedern erhalten. Dies hat bisher gut für den AStA funktioniert.
 +      * Wir sollen dem StuPa-Vizepräsi Bilder unserer StuPa-Vertreter und StuPa-Stellvertreter schicken, damit sich das StuPa besser im Internet präsentiert.
 +      * FSR-Helfer werden mit kleinen Aufgaben versehen(z.B. Erstie-Vertreter),​ auf dass sie besser eingebunden sind.
 +      * Jeder FSR macht ein (mögl. zeitloses) 100sec Video über die wichtigsten Aktivitäten des FSR. Inhalte des Videos sind evtl.: Was ist StuPa, PA, Firmenkontaktabende,​ ... ?
 +    * **vertagt** bis wir mehr sind
 +
 +==== Sommer BuFaTa ET ====
 +      * 08. bis 12. Mai in Karlsruhe
 +      * wer möchte mit?
 +        * Basti, Sonja, Sarah, Dennis, (Arne), (Jan)
 +      * die Mitfahrer kümmern sich selbstständig
 +
 +
 +==== KIF ====
 +  * 22.5. bis 25.5. in Kiel
 +  * wer möchte mit?
 +    * (Steffi)
 +  * die Mitfahrer kümmern sich selbstständig
 +  * **vertagt**
 +
 +
 +==== nächste PAs ====
 +    * Bachlorarbeit vor Grundpraktikum möglich bestätigen lassen
 +    * Maschbau PA hat Sprachkurse wieder nicht anerkannt
 +    * **vertagt**
 +
 +===== Organisatorisches =====
 +
 +==== Bewerbung des Jobportals ====
 +    * Auch für Professoren und WiMis könnte das Jobportal interessant sein, um Angebote z.B. für Abschlussarbeiten einzustellen.
 +      * **Dennis** spricht Prof. Gollmann auf der Montagsrunde an
 +
 +==== 19" Gehäuse für guenther2 kostenlos abzugeben ==== 
 +    * wir haben Stauraum, wir erstmal nehmen alle
 +    * **Dennis** kümmert sich
 +
 +==== Tassen ====
 +  * Sollen weiterhin Tassen auf dem EvenING verwendet werden? ​
 +    * ja
 +  * Dürfen zukünftig, wenn der derzeitige Bestand an schon verwendeten Tassen zu klein wird, für den EvenING neue entnommen werden?
 +    * dafür: 0, dagegen : 4, Enthaltung: 2
 +  * die Tassen, die im Umlauf sind, sollen heimkehren zu uns
 +    * **Jan** kümmert sich um eine Suchaktion
 +   
 +==== Bericht vom Vorsitzendentreffen ====
 +   * TU App
 +     * iOS App geplant vom Präsidium
 +       * wir halten nur eine plattformunabhängige Lösung für sinnvoll
 +     * Interessierte sollen sich bei Carl melden
 + 
 +===== Ende =====
 +**Ende um 18:56 Uhr**\\
 +Nächste Sitzung: per Doodle, Dennis schreibt die Einladung.\\
Zuletzt geändert: 10.02.2014 23:03